Der VfL Kamen Handball!

MEIN VEREIN

Wir begrüßen euch auf der neuen Homepage des VfL Kamen! Vielen Dank an das Team der oceanmedien Werbeagentur!
   
Uhrzeit/Tag Mannschaft vs. Mannschaft Ergebnis
10.09./19.30 Uhr
Soester TV II
-
VfL Kamen
 
17.30 / 10.09. Soester TV III - VfL Kamen II  
 17.00/ 11.09. Königsborner SV - VfL Kamen III  
         

Willkommen beim VfL Kamen - Handball

Teambuidling der Ersten wie gewohnt ein voller Erfolg

Teambuidling der Ersten wie gewohnt ein voller Erfolg

Bei bestem Wetter traf sich die erste Mannschaft am Sonntagmorgen um 9 Uhr zum Teambuilding. Traditionell verrieten die Trainer im Vorfeld nicht, was auf dem Programm stand. So fuhren die Männer vom Koppelteich unwissend über den weiteren Tagesablauf in Richtung Essen. 

Vor Ort in Essen Steele wurde dann das Programm bekannt gegeben: Zuerst stand eine zweistündige Radtour auf dem RuhrtalRadweg von Essen nach Bochum an. Dort angekommen tauschten die Kamener Handballer ihre Fahrräder dann gegen Kanus ein und ruderten die gleiche Strecke auf der Ruhr zurück. Trotz kleinerer Strapazen bei der Radtour, zweier Pausen im Biergarten und Schwimmpausen beim Kanufahren, kamen die Koppelteichler pünktlich gegen 16.30 Uhr am Ausgangspunkt an und trafen so wie geplant um 18 Uhr bei Trainer Detlef Vogt im Garten ein, wo die Eheleute Flechsig bereits mit einem gewohnt vorzüglichen Grillmenü warteten. 
Bei Grillfleisch und kalten Getränken ließ die Mannschaft den gelungenen Tag gebührend ausklingen. 
Ein großer Dank geht an Karlheinz und Hilde für das hervorragende Essen, aber auch an die Trainer für die Planung eines rundum gelungenen Tages! 
Heute startet die Mannschaft dann in die zweite Phase der Vorbereitung, die sich ohne weitere Pausen bis zum Saisonbeginn im September ziehen wird.

Erstellt am: 26.07.2016

Der Förderverein lädt zur ersten Mitgliederversammlung

Am 06.07.2016 sind wir, der Förderverein "Freunde und Förderer des VfL Kamen - Abteilung Handball e.V."  bereits ein Jahr alt geworden. Das heißt auch, dass die erste Mitgliederversammlung kurz bevorsteht, bei der unter anderem Wahlen anstehen, bei der wir euch aber auch über bereits durchgeführte- und geplante Projekte informieren werden. 
Für alle Freunde und Förderer, die diese noch nicht per elektronischem- oder physischen Brief erhalten haben, posten wir die Einladung noch einmal hier:

Liebe Freunde und Förderer,
hiermit laden wir Sie herzlich zur jährlichen Mitgliederversammlung ein.
Die Versammlung findet wie folgt statt:

Zeit: Freitag, 22. Juli 2016, 19.00 Uhr

Ort: Clubhaus VfL Kamen-Tennis, Am Schwimmbad 10 in Kamen

Tagesordnung:
1. Begrüßung
2. Genehmigung der Niederschrift der letzten Mitgliederversammlung
3. Bericht des Vorsitzenden
4. Bericht des Kassierers
5. Bericht der Kassenprüfer
6. Entlastung des Vorstandes
7. Wahlen
8. Planungen
9. Anträge
10. Verschiedenes

Anträge an die Versammlung werden erbeten, bis zum 20. Juli 2016 in schriftlicher Form einzureichen.
Wir hoffen, dass alle Mitglieder der Einladung folgen.

Mit freundlichen Grüßen
Benjamin Hoffmann
stellv. Vorsitzender

Erstellt am: 14.07.2016

Dritte Mannschaft morgen beim Final-Four im Einsatz

Am kommenden Samstag, den 07.05.2016, bestreitet die dritte Mannschaft des VfL Kamen in der Franz-Voß-Sporthalle in Hamm (Ostdorfstr., Südbad) ab 14 Uhr das Final-Four. Bei diesem Turnier soll der „Meister“ der beiden Gruppen der abgelaufenen Saison der 3. Kreisklasse ausgespielt werden.
Neben dem Mitaufsteiger aus der eigenen Gruppe, der SC Eintracht Heesen 3, sind die beiden Tabellenersten aus der Gruppe B, der Hammer SC 4 und der RSV Altenbögge 3 die weiteren Gegner der Mannschaft von Coach Maik Zickermann. Im Modus „Jeder gegen Jeden“ wird in Spielen von jeweils 30 Minuten der Sieger der beiden Gruppen ausgespielt.
Bis auf die wohl leider vakante Torhüterposition, Markus Stickdorn verletzt und Julian Gleißner beruflich verhindert, hofft Trainer Zickermann an diesem Wochenende personell aus dem Vollen schöpfen zu können, um für die drei Spiele möglichst breit aufgestellt zu sein. Über lautstarke Unterstützung bei diesem Turnier würden sich die Jungs der Dritten mächtig freuen!
Leider ist bis heute von Seiten des Handballkreises Hellweg immer noch nicht geklärt, was es mit dem Gerücht auf sich hat, dass doch nur die beiden Tabellenersten der jeweiligen Gruppen aufsteigen. Während die Saison über immer vermittelt wurde, dass die jeweils ersten Beiden aus beiden Gruppen aufsteigen, machte ausgerechnet am letzten Spieltag die Meldung die Runde, dass es vielleicht doch nicht so ist und nur der Erste aufsteigt. Nicht nur für den Verlauf des Turnieres, sondern auch für die anschließende Mannschaftsfeier der Dritten, wäre es gut, wenn bis zum Turnier Klarheit geschaffen wäre!
Erstellt am: 06.05.2016